360° Spinfotografie

Spritzwasser

Formen und Linien

AZ Industrietechnik

Imageaufnahmen

Engel

Lecker

Echt Erzgebirge

Wassershooting

Imagekalender

Fooddesign

Herrenmode

Industriefotografie

Keramik

Architekturfotografie

Z40-HD

Kreissägeblätter

Luftbilder

Firmenvorstellung

KMW FS-2012

Militärmuseum

Heimtextilien

Eigenwerbung

Promotion

Optiker

Villa Esche

Kalenderprojekt

HS News Systems

Finzel & Schuck Kinowelt

MTG Pyrotechnik

Food Fotografie

Lifestyle Fotografie

Luftbilder

Seit über 27 Jahren heben wir für unsere Kunden ab.

Dokumentation der Rekultivierung einer Deponie

Luftbilder faszinieren uns durch Strukturen und ungewöhnliche Perspektiven. Der Blick von oben ist nicht nur schön, sondern beispielsweise bei größeren Bauvorhaben unverzichtbar. Das Luftbild in der baubegleitenden Fotografie kann zur Dokumentation des Baufortschrittes, aber auch zur Fehlersuche oder Schadensanalyse genutzt werden. Auch bei der Kontrolle von Rekultivierungsmaßnahmen lassen sich Fortschritte schnell überprüfen.

Drohnen haben uns die Arbeit in den letzten Jahren deutlich erleichtert, doch auch davor sind wir mit der Kamera abgehoben. Die Drohnenfotografie stellt neue Anforderungen: Ist die Aufnahme ohne die Überfliegung der Grundstücksgrenzen möglich? Welche rechtlichen Eckpunkte müssen beachtet werden? Benötigen wir vor dem Start unseres Kopters Sondergenehmigungen? So wird der Fotoflug u. a. bei den örtlichen Behörden angemeldet. Wir kümmern uns um die Formalitäten und liefern hochauflösende Fotos.

 

Schönherrfabrik

„Können Sie uns ein Luftbild machen, welches die gleiche Perspektive wie dieser alte Stich von 1910 zeigt?“ So in etwa lautete die Anfrage der Schönherrfabrik für ein ganz besonderes Luftbild. Der interessante Vergleich zeigt, welche Bauten der Vergangenheit die Zeit überlebt haben und im neuen Nutzungskonzept der schönherr.fabrik und der Trompetter Guss Chemnitz GmbH verankert sind.

 

 

Chemnitzer City 1992-2005

Bei der Umgestaltung der Chemnitzer Innenstadt haben uns mehrere Bauträger mit der Dokumentation der Fortschritte beauftragt. Dabei entstand zwischen 1992 und 2005 ein einmaliger Zeitraffer zur Entwicklung der Innenstadt.

 

Baudokumentation

Beeinträchtigungen am Grundstück durch Gerüstbau oder Hubbühne lassen sich durch den Einsatz unseres Kopters vermeiden. So können wir sehr detailliert Schäden an Dächern, Balkonen, Fassaden, Schornsteinen etc. dokumentieren.